Weniger als 1.000 Neuinfektionen am Tag, weniger als 300 Covid-Patienten auf Intensiv

Die Coronazahlen in Belgien sind weiterhin rückläufig. Die täglich registrierten Neuinfektionen sanken unter die Marke von 1.000.

Illustrationsbild: Benoit Doppagne/Belga

Archivbild: Benoit Doppagne/Belga

Zuletzt kamen täglich im Schnitt 984 Fälle hinzu, fast 40 Prozent weniger als in der Woche zuvor. Auch die Krankenhausaufnahmen von Covid-19-Patienten gehen weiter zurück auf zuletzt 52 am Tag. Das ist ein Rückgang um 30 Prozent.

Aktuell liegen noch etwa 700 Covid-Patienten im Krankenhaus. Immer weniger von ihnen werden auf einer Intensivstation behandelt. Dort liegen zur Zeit noch 285 Patienten, in der letzten Woche waren es noch 300.

Die Zahl der Sterbefälle im Zusammenhang mit Covid 19 liegt jetzt bei 10 pro Tag, ein Viertel weniger als in der Vorwoche.

Alle aktuellen Zahlen beim Gesundheitsinstitut Sciensano einsehen …

vrt/sciensano/sh