Brüssel: 3.000 Teilnehmer bei Demo gegen Gewalt in Nahost

In Brüssel haben sich am Samstagnachmittag etwa 3.000 Menschen zu einer Kundgebung versammelt, um gegen die Gewalt-Eskalation in Nahost zu protestieren.

3.000 Teilnehmer bei Brüsseler Demo gegen Gewalt in Nahost

3.000 Teilnehmer bei Brüsseler Demo gegen Gewalt in Nahost (Bild: Hatim Kaghat/Belga)

Viele der Anwesenden führten palästinensische Flaggen mit sich. Aufgerufen zu dem Protest auf der Place Albertine in der Nähe des Zentralbahnhofs hatte die belgisch-palästinensische Vereinigung. Die Kundgebung verlief nach Angaben der Polizei ohne Zwischenfälle.

Auch in zahlreichen anderen Städten in Europa gingen Menschen auf die Straße, um gegen die Eskalation der Gewalt zwischen militanten Palästinensern und der israelischen Armee zu protestieren. Dabei kam es auch zu Ausschreitungen und Zusammenstößen mit der Polizei, so etwa in Paris und Berlin.

belga/mh