Frist für Mehrwertsteuererklärung wird verlängert

Unternehmen und Steuerberater bekommen mehr Zeit, ihre Mehrwertsteuererklärung für das erste Quartal einzureichen. Das hat Finanzminister Vincent Van Peteghem erklärt.

Diejenigen, die ihre Mehrwertsteuererklärung monatlich einreichen, haben bis zum 24. April Zeit, alle anderen bis zum 3. Mai.

Van Peteghem begründete die Fristverlängerung mit der Arbeitsüberlastung bei den Steuerberatern aufgrund der Coronakrise, der Bearbeitung der Finanzhilfen und den coronabedingten Krankmeldungen beziehungsweise Abwesenheiten.

belga/vk