AWSR: Neue Kampagne gegen zu schnelles Fahren

Die wallonische Agentur für Verkehrssicherheit (AWSR) hat eine neue Kampagne gegen zu schnelles Fahren gestartet. Sie trägt den Titel: "Die schönen Momente genießen. Fahren sie langsamer!".

Schnelles Fahren (Illustrationsbild: © Bildagentur PantherMedia / Antartis)

Illustrationsbild: © Bildagentur PantherMedia / Antartis

Sichtbar gemacht wird sie auf großen Anzeigetafeln entlang der wallonischen Autobahnen und Regionalstraßen.

2020 hat es auf wallonischen Straßen 70 tödliche Verkehrsunfälle gegeben, mehr als 1.000 Menschen wurden verletzt. In vielen Fällen waren die Unfälle auf überhöhte Geschwindigkeit zurückzuführen.

YouTube

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

mitt/jp