Führerscheinkauf statt Fahrstunden in Flandern möglich

In Flandern ist es möglich, einen vorläufigen Führerschein zu bekommen, ohne jemals gefahren zu sein. Das hat das Investigativmagazin der VRT Pano herausgefunden.

Lizenz (Bild: Jonas Hamers/Belga)

Illustrationsbild: Jonas Hamers/Belga

Mit diesem illegal erworbenen Lizenz-Führerschein können die Besitzer während anderthalb Jahren auf der öffentlichen Straße fahren. Normalerweise muss man in Flandern für den Lizenzführerschein eine Bescheinigung vorlegen, dass man 20 Fahrstunden genommen hat.

Den Journalisten von Pano ist es gelungen, eine solche Bescheinigung zu kaufen: online und bei anerkannten Fahrschulen.

vrt/vk