Coronavirus: Ein Fünftel mehr Krankenhausaufnahmen

Zurzeit werden wieder deutlich mehr Covid-Patienten in Krankenhäusern aufgenommen - im Durchschnitt 137 pro Tag.

Auf der Covid-Station im Krankenhaus von Geel (Bild: Jonas Roosens/Belga)

Auf der Covid-Station im Krankenhaus von Geel (Bild: Jonas Roosens/Belga)

Das ist eine Steigerung von 19 Prozent im Vergleich zur Vorwoche. Nach Ansicht des Virologen Steven Van Gucht liegt das daran, dass am letzten Dienstag eine außergewöhnlich hohe Zahl an Krankenhausaufnahmen gemeldet wurde. Und das war nach Ansicht der Experten eine Kompensation von sehr niedrigen Zahlen an dem Wochenende davor. Van Gucht denkt, dass sich die Zahlen übermorgen wieder etwas stabilisieren. Er geht aber davon aus, dass der Trend eher nach oben geht als nach unten.

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Neuinfektionen in Belgien hat nur leicht zugenommen, um zwei Prozent auf durchschnittlich 2.051 pro Tag.

Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus liegt bei 50 – ein Rückgang um vier Prozent.

Zwei Prozent der erwachsenen Bevölkerung in Belgien ist inzwischen ein erstes Mal gegen Corona geimpft. 580 Menschen bekamen auch schon die zweite Dosis.

Alle aktuellen Zahlen beim Gesundheitsinstitut Sciensano einsehen …

belga/vrt/est/.jp