Flandern versorgt essentielle Betriebe mit Corona-Schnelltests

In Flandern werden lebenswichtige Unternehmen mit Corona-Schnelltests ausgestattet. Das hat die flämische Regierung angekündigt.

Flandern startet Corona-Schnelltests in essenziellen Unternehmen

Bild: Kurt Desplenter/Belga

In einer ersten Phase stehen 40.000 Tests zur Verfügung. Damit sollen 20.000 Beschäftigte in rund 50 Betrieben getestet werden. Betroffen sind zum Beispiel Mitarbeiter im Energiesektor, dem Pharmazeutikbereich und in der Lebensmittelbranche.

Vorrangig sollen Personen in zentralen Funktionen getestet werden, die einen Risikokontakt hatten.

vrt/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150