Coronavirus: Zahl der Krankenhausaufnahmen geht zurück

Die Corona-Zahlen in Belgien gehen weiter zurück. In der letzten Sieben-Tage-Periode sind im Durchschnitt täglich 344 Covid-Patienten in Krankenhäusern aufgenommen worden.

Im Krankenhaus von Seraing (Bild: Eric Lalmand/Pool/Belga)

Bild: Eric Lalmand/Pool/Belga

Das sind fast 30 Prozent weniger als in der Vorwoche, wie aus neuen Zahlen des Gesundheitsinstituts Sciensano hervorgeht.

Zurzeit befinden sich noch 5.418 Covid-Patienten in Kliniken, 1.249 davon auf Intensivstationen.

Die Zahl der Todesfälle ist mit durchschnittlich 177 pro Tag weiterhin sehr hoch.

Die Zahl der Neuinfektionen, die gemeldet werden, geht weiter zurück und liegt jetzt bei 3.939. Von den durchgeführten Tests fallen 17,5 Prozent positiv aus.

Alle aktuellen Zahlen beim Gesundheitsinstitut Sciensano einsehen …

belga/vrt/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150