Gutscheinfrist um drei Monate verlängert

Veranstalter haben noch bis Ende des Jahres Zeit, einen Gutschein auszustellen für Veranstaltungen, die corona-bedingt ausgefallen sind.

Normalerweise war das nur bis Ende September möglich, doch die Föderale Wirtschaftsministerin Nathalie Muylle hat die Frist jetzt um drei Monate verlängert.

Indem sie einen Gutschein ausstellen, können Veranstalter den finanziellen Schaden durch eine Absage begrenzen.

vrt/vk