Tempo 100 statt 120 auf Brüsseler Ring

Auf dem Brüsseler Ring gilt ab Dienstag maximal Tempo 100. Die entsprechenden Schilder sind aufgestellt worden, bleiben aber bis in die Nacht noch verdeckt.

Autos und LKW auf dem Brüsseler Ring (Bild: Bruno Fahy/Belga)

Bild: Bruno Fahy/Belga

Die Geschwindigkeitsbegrenzung gilt sowohl auf den Streckenabschnitten in der Brüsseler Region als auch in Flandern. Sie soll dazu beitragen, die Luftqualität zu verbessern: durch weniger Ausstoß von CO2 und von Feinstaubpartikeln. Außerdem soll die Belastung durch Lärm verringert werden.

Auf den Streckenabschnitten, wo jetzt schon aus Sicherheitsgründen Tempo 70 oder 90 gilt, ändert sich nichts.

vrt/est