Explosion in Antwerpen

In Antwerpen ist es in der Nacht von Montag auf Dienstag zu einer Explosion gekommen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurde diese vermutlich durch Granaten ausgelöst.

Eine Crêperie wurde beschädigt, verletzt wurde jedoch niemand. Der Minenräumdienst wurde vor Ort gerufen.

Die Föderale Polizei nahm die Ermittlungen auf. Ob die Explosion im Zusammenhang mit dem Drogenmilieu in Verbindung gebracht werden kann, ist zurzeit nicht klar.

Ebenso wenig kann bislang ermittelt werden ob es einen Zusammenhang mit den Granatangriffen der letzten Monate und Jahre in Antwerpen gibt.

belga/cd

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150