Frederik Delaplace wird neuer Geschäftsführer der VRT

Die VRT hat einen neuen Geschäftsführer. Es handelt sich um Frederik Delaplace.

Frederik Delaplace und König Philippe (Bild: Laurie Dieffembacq/Belga)

Frederik Delaplace und König Philippe (Bild: Laurie Dieffembacq/Belga)

Delaplace ist 49 Jahre alt und derzeit Geschäftsführer der Verlagsgruppe Mediafin, die die Zeitungen De Tijd und L’Echo herausgibt. Vorher war er unter anderem Chefredakteur bei De Tijd.

Delaplace wird Nachfolger von Paul Lembrechts, der von der flämischen Regierung nach einem Konflikt innerhalb der Führungsetage der VRT im Januar entlassen worden war.

belga/km