Obdachlose in Brüssel suchen Schutz

Landesweit lagen die Temperaturwerte in der Nacht zu Dienstag unter Null. Für Menschen ohne feste Bleibe ist deshalb spätestens jetzt eine harte Zeit angebrochen.

Obdachloser mit Hund in Notunterkunft, Foto: Benoit Doppagne, Belga)

Ein Obdachloser mit seinem Hund in einer Notunterkunft in Brüssel (Foto: Benoit Doppagne, Belga)

In den Obdachlosenzentren von Brüssel haben rund 1.750 Menschen einen Platz gefunden. Wie das Regionalzentrum „Bruss´help“ meldet, sind damit fast alle Betten belegt.

rtbf/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150