Belgien gibt „Powerempfang“ beim Weltwirtschaftsforum in Davos

Beim Weltwirtschaftsforum in Davos hat Belgien am Dienstag einen sogenannten "Powerempfang" gegeben. Dabei geht es um eine Netzwerkveranstaltung der Föderalregierung, zu der aktuelle und künftige Investoren eingeladen sind.

"Powerempfang" bei WEF 2020

Bild: Eric Lalmand/BELGA

In ihrer Ansprache an die Spitzenmanager der Unternehmen in Davos bewarb Premierministerin Wilmès Belgien als Eingangstor nach Europa und dessen 500 Millionen Konsumenten.

Auch König Philippe und Königin Mathilde waren zu dem Empfang angereist.

vrt/belga/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150