Hensies: Bewaffneter Mann verschanzt sich in seiner Wohnung

In Hensies in der Provinz Hennegau hat ein bewaffneter Mann in der Nacht für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt.

Er hatte sich Sonntagabend in seiner Wohnung verschanzt und auf die Beamten geschossen, die vor dem Haus Stellung bezogen hatten. Daraufhin riefen die Polizisten Verstärkung.

Insgesamt waren etwa 60 Polizisten, darunter auch Mitglieder einer Spezialeinheit, an dem Einsatz beteiligt. Das Viertel wurde abgeriegelt und eine Sicherheitszone eingerichtet.

Ein Unterhändler konnte den Mann schließlich Montagmorgen zur Aufgabe überreden. Er ließ sich widerstandslos festnehmen und wird nun von der Polizei vernommen.

rtbf/b/sh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150