Bewaffneter Mann verschanzt sich in Wohnung

In La Hulpe in Wallonisch-Brabant musste die Polizei am Freitagnachmittag zu einem Großeinsatz ausrücken. Ein bewaffneter Mann hatte sich in einer Wohnung verschanzt.

Großeinsatz in La Hulpe (Bild: Laurie Dieffembacq/Belga)

Bild: Laurie Dieffembacq/Belga

Er war dort zwar allein, hatte aber zuvor eine ältere Dame aus der Nachbarschaft verletzt, vermutlich mit einem Beil. Sie schwebt nicht in Lebensgefahr.

Am frühen Abend gelang es den Polizisten, den Mann zu überwältigen und festzunehmen. Dabei wurde der Angreifer von einer Polizeikugel getroffen und leicht verletzt. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Auch ein Polizeibeamter wurde verletzt, er wurde von einem Querschläger getroffen. Lebensgefahr besteht nicht.

rtbf/belga/sh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150