250 Teilnehmer bei Gelbwesten-Demo in Brüssel

In Brüssel haben Samstagnachmittag 250 Gelbwesten demonstriert. Sie hatten sich im Europaviertel versammelt.

Demonstration der Gelbwesten in Brüssel am 30. November 2019

Bild: Gaelle Ponselet/BELGA

Die Gilets Jaunes forderten mehr soziale und steuerliche Gerechtigkeit. Zu größeren Zwischenfällen kam es zunächst nicht. Zu Beginn der Kundgebung wurden zwei Personen festgenommen.

Die Demonstration war im Vorfeld genehmigt worden. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Am Samstag vor genau einem Jahr hatten die Gelbwesten zum ersten Mal in Brüssel demonstriert. Dabei richteten sie großen Sachschaden an. Seitdem hat der Zulauf zu Protestaktionen der Gilets Jaunes in Belgien abgenommen.

belga/rtbf/rkr/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150