Studie in Flandern zeigt: Öffentliche Gebäude nicht barrierefrei

In Belgien sind viele öffentliche Gebäude nicht barrierefrei. Von 146 überprüften Gebäuden erfüllte keines die Vorgaben komplett.

Rollstuhl (Illustrationsbild: © Bildagentur PantherMedia / Andriy Popov)

Illustrationsbild: © Bildagentur PantherMedia / Andriy Popov

Damit sind sie für Menschen mit eingeschränkter Mobilität – wie beispielsweise Rollstuhlfahrer oder Eltern mit Kinderwagen – nicht erreichbar.

Die flämische Regierung hatte dazu eine Studie in Auftrag gegeben. Seit 2010 müssen Neubauten barrierefrei sein. Der Studie zufolge werden die Vorschriften aber praktisch nirgendwo eingehalten.

vrt/sh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150