Neuer Fall von Afrikanischer Schweinepest

In der Provinz Luxemburg ist ein neuer Fall von Afrikanischer Schweinepest aufgetreten. Das berichten mehrere Zeitungen.

Afrikanische Schweinepest

Bild: Jean-Luc Flemal/Belga

Den Berichten zufolge war am 21. Oktober ein totes Wildschwein in einem Waldgebiet in der Nähe von Arlon entdeckt worden. Der Kadaver befand sich in der bereits abgesperrten Schutzzone, so dass keine weiteren Maßnahmen getroffen werden müssen. Anfang Oktober waren wieder 30.000 Hektar Waldgebiet gesperrt worden.

belga/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150