Crelan übernimmt Axa Belgien

Die Crelan-Gruppe übernimmt die Axa-Bank Belgien. Darauf haben sich beide Finanzunternehmen am Freitagmorgen verständigt. Die Kosten der Übernahme werden mit 540 Millionen Euro angegeben.

Crelan-Hauptsitz in Brüssel

Crelan-Hauptsitz in Brüssel (Foto: Nicolas Maeterlinck/Belga)

Die Crelan wird damit zur fünftgrößten Bank in Belgien. Durch den Zusammenschluss von Crelan, wozu auch die Europa-Bank gehört, und Axa verdoppelt sich das Volumen der Crelan-Gruppe. Die Anzahl Kunden steigt auf 1,7 Millionen.

Welche Auswirkungen die Übernahme auf die etwa 1.200 Filialen beider Finanzinstitute haben wird, ist noch unklar. Die größte Bank Belgiens, BNP Paribas Fortis, zählt nur noch knapp 400 Niederlassungen.

belga/jp

Kommentar hinterlassen
Ein Kommentar
  1. Kucharczyk Marcel

    Ja würde da mein herunterladen ich wollte dir nur was fragen wann es möglich ist werde ich habe jetzt bei herausforderungs ein Kind angenommen und die haben mir versprochen letzte Woche Mittwoch soll ich da ich auf dem Konto haben ich habe das aber auch nicht auf dem Konto von ihrem Bank meinte ich das nicht ne weil ich probiere alles für die leichte Seite kommen ich kann ihnen auch das Bild von den Leuten schicken dass ich kein Problem mehr habe ich wohl Single wissen ob das die Wahrheit ist oder nicht warum geht’s mir alle schon letzte Woche Mittwoch warten bis jetzt drin noch nicht bekommen habe haben die Leute mich angeschmiert haben ihr euch aus oder nicht das wollte ich nur wissen danke

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150