Organisationen fordern Klarheit bei Waffenexporten

Zwei Nicht-Regierungsorganisationen wollen in einem Eilverfahren vor einem Gericht in Namur die Wallonische Region dazu zwingen, Details über Waffenexporte nach Saudi-Arabien mitzuteilen.

Kämpfer im Jemen-Krieg (Foto: Ansarullah Medien Center/AFP)

Kämpfer im Jemen-Krieg (Foto: Ansarullah Medien Center/AFP)

Die beiden Organisationen kritisieren die Undurchsichtigkeit rund um diese Lieferungen, die für den Krieg in Jemen bestimmt waren. Sie hatten bei der Wallonischen Region die Liste der Waffenexport-Genehmigungen beantragt, sie aber nicht erhalten.

Der Ausschuss für den Zugriff auf Verwaltungsdokumente hatte die Wallonische Region dazu aufgefordert, den Nicht-Regierungsorgansationen die Dokumente zur Verfügung zu stellen. Gibt das Gericht den Klägern recht, würde dies eine totale Transparenz auf alle Waffenexport-Lizenzen bedeuten, die in den letzten zwei Jahren in der Wallonie ausgestellt wurden.

belga/cd

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150