Test-Achats warnt vor Gefahren für Kinder durch Pestizide

Alle Kinder in Belgien sind Pestiziden ausgesetzt. Das zeigt eine Studie der Verbraucherschutzorganisation Test-Achats.

Illustrationsbild: Pixabay

Illustrationsbild: Pixabay

Sie hat Urinproben von 84 Kindern zwischen zwei und 15 Jahren aus allen Teilen des Landes analysiert. In sämtlichen Proben fanden sich Rückstände von Schädlingsbekämpfungsmitteln. Sie werden in der Landwirtschaft, in der Industrie oder zuhause eingesetzt.

Test-Achats warnt davor, dass solche Mittel eine Gefahr für die Gesundheit darstellen. Sie werden unter anderem verdächtigt, Krebs, Unfruchtbarkeit oder auch Diabetes des Typs zwei auszulösen.

Kinder seien besonders empfindlich gegenüber Pestiziden, weil ihr Körper sich noch im Wachstum befindet.

belga/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150