Verdächtiger flieht in Handschellen aus Polizeigebäude in Antwerpen

In Antwerpen ist einem mutmaßlichen Drogendealer die Flucht aus einem Polizeigebäude gelungen. Das hat die Antwerpener Staatsanwaltschaft bestätigt.

Polizeikommissariat in Gent (Bild: Nicolas Maeterlinck/Belga)

Illustrationsbild: Nicolas Maeterlinck/Belga

Der Mann konnte nach einem Verhör Dienstagmittag fliehen, obwohl er Handschellen trug. Die Polizei vermutet, dass ein Komplize mit einem Fluchtauto vor dem Polizeigebäude gewartet hatte.

Die Suche nach dem Geflohenen läuft auf Hochtouren. Bisher fehlt aber jede Spur von ihm. Auch ein Hubschrauber ist im Einsatz.

Der Mann war Anfang Juni im Antwerpener Hafengebiet festgenommen worden und seitdem in Untersuchungshaft. Er war gemeinsam mit einem Komplizen beim Handel mit Kokain erwischt worden.

belga/vrt/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150