Brüssel will 65.000 Parkplätze streichen

In Brüssel sollen bis 2030 rund 65.000 Parkplätze am Straßenrand verschwinden. Das hat die Regierung der Region Brüssel-Hauptstadt beschlossen.

Stau vor Brüssel

Stau vor Brüssel (Bild: Thierry Roge/Belga)

Derzeit zählt die Stadt Brüssel 265.000 Parkplätze an öffentlichen Straßen. Die Region will die Anzahl senken, um gegen die Verkehrsprobleme der Hauptstadt vorzugehen. So sollen Pendler dazu angeregt werden, vom Auto auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen.

Im Gegenzug sollen 20.000 Parkflächen für die Anwohner entstehen, allerdings nicht an den Straßen, sondern zum Beispiel in Parkhäusern. Auch die Park-Tarife sollen angepasst werden.

belga/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150