Radfahrer bei Unfall auf der N90 bei Amay getötet

Auf der N90, die Lüttich und Huy verbindet, ist ein Radfahrer ums Leben gekommen. Der Fahrer eines Lieferwagens erfasste eine vierköpfige Fahrradfahrer-Gruppe.

Ein 56-jähriger Mann wurde auf der Stelle getötet, die drei anderen Radfahrer, darunter die Frau des Getöteten, wurden mit unterschiedlich schweren Verletzungen ins Regionalkrankenhaus von Huy gebracht.

Der Fahrer des Lieferwagens, ein 23-Jähriger aus Marche, wurde wegen eines schweren Schocks ebenfalls hospitalisiert. Die Radfahrer stammen aus Villers-le-Bouillet.

belga/sudinfo/mh