Gasflasche explodiert: Zwei Kinder in Brüssel verletzt

Bei der Explosion einer Gasflasche in einer Brüsseler Wohnung sind am Freitagabend zwei Kinder verletzt worden. Das meldete die Brüsseler Feuerwehr.

Die Explosion ereignete sich, als die Mutter in der Küche Mahlzeiten zubereitete. Die beiden Kinder erlitten Verbrennungen im Gesicht. Lebensgefahr bestand nicht. Die Mutter erlitt leichte Verletzungen.

Wie die Feuerwehr erklärte, war die Gasflasche vermutlich defekt. Durch die Explosion zerbrachen die Scheiben der Wohnung, sowie die Heckscheibe eines Fahrzeugs, das in der Nähe geparkt war.

belga/cd