Landwirte protestieren gegen EU-Freihandelsabkommen mit Mercosur-Staaten

In Brüssel haben am Donnerstagvormittag rund 50 Landwirte mit mehreren Traktoren den Schuman-Kreisverkehr blockiert.

Landwirte protestieren gegen EU-Freihandelsabkommen mit Mercosur-Staaten (Bild: François Walschaerts/AFP)

Bild: François Walschaerts/AFP

Damit protestierten sie gegen das Freihandelsabkommen, das die Europäische Union mit dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur geschlossen hat. Die Demonstration verlief ohne Zwischenfälle.

Die europäischen Landwirte befürchten, dass das Mercosur-Abkommen für sie von Nachteil ist, weil sie strengere Auflagen haben als die Landwirte aus Südamerika – und dadurch einen Wettbewerbsnachteil.

Der diensttuende Premierminister Charles Michel trifft am Donnerstag mit Vertretern von mehreren Landwirtschaftsorganisationen zusammen, um über das Freihandelsabkommen zu sprechen. Michel ist auch der künftige EU-Ratspräsident.

belga/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150