Polizei erschießt Angreifer in Antwerpen

Die Polizei von Antwerpen hat am Dienstag einen 35-jährigen Mann niedergeschossen. Der Vorfall ereignete sich in einem Appartementgebäude.

Als die Beamten eintrafen, hielt der 35-Jährige ein Messer in der Hand, mit dem er den Hausmeister angegriffen hatte. Dabei schoss die Polizei auf den Angreifer.

Der Hausmeister wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nicht.

belga/cd

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150