Schüsse bei Polizeieinsatz in Antwerpen – Ein Toter und ein Verletzter

Im Zentrum von Antwerpen sind am Dienstagnachmittag bei einem Polizeieinsatz Schüsse gefallen.

Der Vorfall ereignete sich in einem Appartementgebäude, das sich in einer Straße in der Nähe des Stadtparks befindet. Ein Mann kam ums Leben, ein zweiter wurde verletzt.

Die VRT berichtet, dass es sich bei dem Toten um einen Mann mit psychischen Problemen handeln soll. Er soll einen anderen Mann mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt haben. Die Polizei soll daraufhin auf den Angreifer geschossen haben.

Offiziell bestätigt ist das noch nicht. Die Polizei hat noch keine Stellungnahme abgegeben. Sie sperrte das Gebiet um das Appartementgebäude weiträumig ab.

belga/vrt/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150