Mutter und Kinder bei Radtour angefahren – Fahrerin unter Drogeneinfluss

In Geel in der Provinz Antwerpen ist eine 34-Jährige Frau aufgegriffen worden, die am Mittwochabend eine Mutter und zwei Kinder angefahren hat.

Das meldet die Staatsanwaltschaft von Antwerpen. Die Autofahrerin stand unter dem Einfluss von Drogen. Sie wird am Donnerstag dem Untersuchungsrichter vorgeführt.

Die Mutter und ihre Kinder im Alter von vier und zwei Jahren waren mit dem Fahrrad unterwegs. Das zweijährige Kind fuhr bei der Mutter mit, das andere fuhr selbst Fahrrad. Alle drei wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Das jüngere Kind ist inzwischen entlassen worden. Die Mutter und das ältere Kind erlitten Knochenbrüche und innere Blutungen, schweben aber nicht in Lebensgefahr.

belga/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150