Zu wenig Lkw-Fahrer in Flandern

In Flandern gibt es zu wenig Lkw-Fahrer. Das dortige Arbeitsamt teilte mit, dass zurzeit 600 offene Stellen nicht besetzt werden könnten.

In den letzten Jahren sei es für Betriebe immer schwieriger geworden, Lastwagenfahrer zu finden. Es müssten dringend mehr Arbeitslose für diesen Beruf ausgebildet werden.

belga/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150