Russischer Billigflieger stoppt Flüge nach Ostende

Die russische Fluggesellschaft Pobeda streicht zum Monatsende ihre Flugverbindung von Moskau nach Ostende. Das teilt der flämische Regionalflughafen mit.

Erster Flug der russischen Fluggesellschaft Pobeda am 7.3.2019 von Ostende aus (Bild: Kurt Desplenter/Belga)

Erster Flug der russischen Fluggesellschaft Pobeda am 7.3.2019 von Ostende aus (Bild: Kurt Desplenter/Belga)

Die Verbindung war erst vor drei Monaten in Betrieb genommen worden. Seitdem flog der Billigflieger drei Mal pro Woche zwischen der russischen Hauptstadt und Ostende hin und zurück. Der Start der Flugverbindung war vielversprechend, die Maschinen waren gut besetzt.

Der Flughafenbetreiber in Ostende hofft deshalb, dass der angekündigte Schluss nur vorübergehend ist und die Verbindungen nach dem Sommer wieder aufgenommen werden.

vrt/belga/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150