Osterferien: Mehr Arbeit für Pannendienst als in den letzten Jahren

In den Osterferien gab es bereits bis jetzt für den Pannendienst Touring mehr zu tun als in den vergangenen fünf Jahren.

Autobahn E40

Illustrationsbild: Nicolas Maeterlinck/Belga

Rund 3.900 Anrufe gingen bei Touring ein, das sind sechs Prozent mehr als letztes Jahr. Die Mitarbeiter rückten zu 1.600 Einsätzen aus, neun Prozent mehr als letztes Jahr. 116 Menschen hat der Dienst aus dem Ausland nach Belgien zurückgebracht.

Nach Angaben von Touring fahren Belgier öfter in den Urlaub, verkürzen ihren Aufenthalt aber. Dadurch sind mehr Autos auf den Straßen und es passieren mehr Unfälle.

belga/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150