Entwarnung nach Räumung der Nationalbank

Wegen eines verdächtigen Fahrzeugs ist die Nationalbank in Brüssel am Dienstagmorgen geräumt worden. Inzwischen konnte Entwarnung gegeben werden.

Verdächtiges Fahrzeug: Nationalbank evakuiert

Bild: Laurie Dieffembacq/Belga

Mitarbeiter hatten auf dem Boulevard de Berlaimont einen abgestellten Lieferwagen entdeckt und der Polizei gemeldet. Diese richtete einen Sicherheitsgürtel im Umkreis von 200 Metern ein.

Die Mitarbeiter der Nationalbank und angrenzender Bürohäuser wurden aufgerufen, ihre Arbeitsplätze zu verlassen. Betroffen waren rund 1.200 Menschen.

Der Minenräumdienst der Armee wurde angefordert, um zu prüfen, ob von dem Fahrzeug eine Gefahr ausging. Inzwischen konnte Entwarnung gegeben werden. Alle Sicherheitsvorkehrungen wurden wieder aufgehoben.

vrt/sh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150