22-Jähriger in Wavre wegen Terrorgefahr festgenommen

In Wavre ist ein 22-Jähriger im Zusammenhang mit einem offenbar geplanten terroristischen Anschlag festgenommen worden. Die Tageszeitung "La Dernière Heure" meldete, der Mann habe an diesem Wochenende zur Tat schreiten wollen.

Polizei Illustrationsbild

Illustrationsbild: Thierry Roge/Belga

Der Sprecher der föderalen Staatsanwaltschaft bestätigte zwar die Festnahme, wollte sich aber nicht zu den Hintergründen äußern.

Der junge Mann war in den frühen Morgenstunden des Samstags in der Wohnung seiner Großmutter festgenommen worden. Fünf Beamte einer Anti-Terror-Brigade waren an der Festnahme und Durchsuchung der Wohnung beteiligt.

Der Verdächtige hatte sich nach dem Tod seiner Mutter zum Islam bekehrt. Diese war von ihrem Partner umgebracht worden. Ihr Enkel habe den gewaltsamen Tod seiner Mutter nicht verkraftet, so die Großmutter.

belga/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150