Lichterfest „Bright Brussels“

Das Lichtfestival "Bright Brussels" ist Sonntagabend zuende gegangen. Es hat in diesem Jahr 180.000 Besucher angelockt.

Bright Brussels

Bild: Paul-Henri Verlooy/BELGA

Das waren 60.000 Besucher mehr als bei der Ausgabe 2018.

Im historischen Zentrum von Brüssel waren zwischen Donnerstagabend und Sonntag 14 Lichtinstallationen und -animationen zu sehen. Dabei wurden auch Führungen angeboten.

Bei der diesjährigen, dritten Auflage des Festivals, erstrahlten auch der Kanal Centre Pompidu in schönstem Licht.

Das Lichtfestival ging am Sonntagabend um 23 Uhr zu Ende.

belga/est/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150