Vias: Piktogramme sollen auf Nebenwirkungen beim Steuern eines Fahrzeugs hinweisen

Vias, das Institut für Verkehrssicherheit, will dass Arzneimittelpackungen mit Piktogrammen versehen werden, die den Verbraucher auf Nebenwirkungen beim Steuern eines Fahrzeugs hinweisen.

Lenkrad

Illustrationsbild: Pixabay

Etwa vier Prozent der Unfälle im Straßenverkehr seien auf die Einnahme von Medikamenten zurückzuführen, so Vias.

Gewisse Medikamente hätten im Blut eine ähnliche Wirkung wie Alkohol. Dazu zählten Schlaf- und Beruhigungsmittel, Schmerzmittel mit Kodein, Antidepressiva und Anti-Allergika. Die Einnahme beeinflusse die Fahrtüchtigkeit, so das Verkehrssicherheitsinstitut.

vrt/belga/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150