Geens: Sechs IS-Kinder werden nach Belgien geholt – Vorbereitungen laufen

Die Vorbereitungen für die Rückführung von sechs IS-Kindern von Syrien nach Belgien haben begonnen. Das erklärte Justizminister Koen Geens (CD&V) in der VRT.

Kinder in Syrien

Illustrationsbild: Nazeer Al-Khatib/AFP

Die Regierung arbeite eng mit internationalen Hilfsorganisationen zusammen. Die Kinder und ihre Mütter befinden sich zur Zeit in einem Flüchtlingslager in Syrien.

Vor zwei Wochen hatte ein Gericht angeordnet, dass die Föderalregierung die Kinder nach Belgien holen müsse. Das gelte auch für die Mütter der Kinder. Gegen die Rückführung der Mütter hat die Regierung aber Einspruch eingelegt. Die Frauen stellen nach Ansicht der Regierung ein Sicherheitsrisiko dar.

vrt/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150