König Philippe ruft in Kanada zu verstärkter Zusammenarbeit auf

König Philippe und Königin Mathilde setzen ihren Staatsbesuch in Kanada fort. In einer Rede in Ottawa hat der König dafür plädiert, die Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern zu verstärken, da man dieselben Werte teile.

König Philippe und Königin Mathilde in Ottawa (Bild: Benoit Doppagne/Christophe Licoppe/Pool/Belga)

(Bild: Benoit Doppagne/Christophe Licoppe/Pool/Belga)

Gemeinsam müsse man sich den wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen stellen. Hundert Jahre nach dem Ersten Weltkrieg verwies der König auf die gemeinsame Geschichte. Während des Kriegs waren viele kanadische Soldaten in Belgien ums Leben gekommen.

Die drei Gemeinschaften des Landes haben den Staatsbesuch in Kanada genutzt, um eine verstärkte Zusammenarbeit bei audio-visuellen Co-Produktionen mit Kanada zu unterzeichnen.

rtbf/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150