Premier und Anwälte über Gewaltenteilung einer Meinung

Premier Charles Michel hat am Dienstag Vertreter der Anwaltskammern des Landes getroffen. Dabei haben beide Seiten die Wichtigkeit des Prinzips der Gewaltenteilung unterstrichen.

Premierminister Charles Michel (Bild: Nicolas Maeterlinck/Belga)

Premierminister Charles Michel (Bild: Nicolas Maeterlinck/Belga)

Die Gewaltenteilung sei ein grundlegendes Prinzip der Demokratie, heißt es aus dem Kabinett von Premier Michel. Die Rolle des Anwalts sei für ein funktionierendes Justizwesen unumgänglich. In Belgien habe jeder das Recht auf einen fairen Prozess.

Innenminister Jan Jambon hatte mit einer Bemerkung über den Abdeslam-Prozess den Zorn der Anwälte auf sich gezogen. Die Regierung dürfe sich nicht in die Justiz einmischen, hatten die Anwälte verlangt.

belga/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150