Michel: Zentrum für Cybersicherheit blockiert täglich drei Phishing-Seiten

Seit dem Start einer Sensibilisierungskampagne sperrt das Zentrum für Cybersicherheit (CBC) täglich mindestens drei Phishing-Websites. Das hat Premierminister Charles Michel in der Kammerkommission erklärt.

Phishing: der Versuch, sensible Daten zu stehlen

Illustrationsbild: Pixabay

Phishing ist eine Betrugsmasche, bei der die Täter versuchen, sensible Daten von Internetnutzern (wie Kreditkartennummern oder Geheimzahlen) herauszufinden, um an das Geld ihrer Opfer zu kommen.

Im Oktober letzten Jahres hatte das Zentrum für Cybersicherheit eine Kampagne gestartet, in der jeder aufgerufen wurde, verdächtige Emails an suspect@safonweb.be oder verdacht@safeonweb.be zu melden.

Seitdem sind mehr als 140.000 Emails an die Behörde weitergeleitet worden. Premier Michel kündigte für dieses Jahr eine weitere Sensibilisierungskampagne an.

belga/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150