Killerbande von Brabant: Neue Meldestelle eingerichtet

Die Staatsanwaltschaft hat eine neue Meldestelle für Informationen über die Killerbande von Brabant eingerichtet.

Fahndungsplakat aus dem Jahr 1998 - die Nummer 19 ist der "Riese"

Fahndungsplakat aus dem Jahr 1998 - die Nummer 19 ist der "Riese" (Bild: Belga)

Konkret geht es dabei um eine Email-Adresse bei der föderalen Staatsanwaltschaft, die im Laufe des Tages öffentlich bekannt gemacht werden soll. Die Ermittler hoffen dadurch, an zusätzliche Informationen aus der Bevölkerung zu kommen, die zur Aufklärung der Verbrechensserie aus den 80er Jahren beitragen können.

Sachdienliche Hinweise können weiterhin über die bestehenden Kommunikationskanäle gegeben werden, so zum Beispiel unter der Telefonnummer: 0800/30 300. Eine Zusammenfassung der Fakten kann man im Internet nachlesen unter killers.brabant.be.

vrt/belga/sh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150