Königspaar reist zu Staatsbesuch nach Indien

König Philippe und Königin Mathilde brechen am Sonntag zu einem fünftägigen Staatsbesuch nach Indien auf. Neben Außenminister Didier Reynders begleiten die Ministerpräsidenten der Gemeinschaften und Regionen das Königspaar.

König Philippe und Königin Mathilde

Bild: Laurie Dieffembacq/BELGA

Indien und Belgien feiern in diesem Jahr das 70-jährige Bestehen offizieller diplomatischer Kontakte. Stationen der indischen Reise sind die Hauptstadt Neu Delhi und Mumbai.

Nicht weniger als 80 Unternehmen sind bei dem Staatsbesuch vertreten. Dazu gehören mehrere Banken, der Hafen von Antwerpen, Brussels Airport, die Bierbrauerei von Chimay, Solvay und das Antwerpener Diamantenzentrum.

Belgien ist nach Deutschland in Europa die Nummer Zwei bei der Ausfuhr von Waren nach Indien. Diamanten und seltene Metalle stellen mehr als 80 Prozent des Exports nach Indien dar. Auch die Rektoren der größten Universitäten des Landes nehmen an der königlichen Visite teil.

belga/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150