Nationalfeiertag: Sperrungen in Brüssel

Am Nationalfeiertag am kommenden Freitag sollten sich Brüssel-Besucher auf umfangreiche Verkehrsbeeinträchtigungen einstellen.

Vor dem Königspalast in Brüssel

Das Viertel um Königspalast und königlichen Park wird für den Verkehr komplett gesperrt. Das hat die Brüsseler Polizei am Samstag mitgeteilt. Der Palast wird bereits ab Donnerstag abgeriegelt sein, die Sperrung wird bis Samstagvormittag dauern.

Während des traditionellen Te Deum sind auch die Straßen um die Kathedrale St. Michael und St. Gudula für die Durchfahrt gesperrt. Während der Militärparade am Freitagnachmittag wird es im Europaviertel einige Sperrungen geben. Davon sind vor allem die Tunnel betroffen.

Die Polizei rät Hauptstadt-Besuchern dringend, am Nationalfeiertag die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen.

belga/sh - Illustrationsbild: Olivier Vin/BELGA

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150