Musik

Grotesk und düster: La Monnaie zeigt Janaceks „Aus einem Totenhaus“

Die Brüsseler Oper La Monnaie zeigt in diesen Tagen "Aus einem Totenhaus" von Leos Janacek, der hier auf einen autobiographisch geprägten Roman von Dostojewski zurückgreift. Dostojewski war selber mehrere Jahre in einem Gulag eingesperrt und beschreibt die in sich geschlossene Männerwelt. So gibt es in Janaceks Oper auch fast nur männliche Darsteller. Mehr ...

20 Jahre Autotune: Ein Programm schreibt Musikgeschichte

Unter der Dusche oder im Auto laut mitsingen, hört sich oft gar nicht so schlecht an. Ganze Castingshows leben schließlich von den Leuten, die denken, sie könnten singen. Aber auch Profis singen schief - und zwar manchmal ganz gewaltig. Zum Glück hilft da die Technik. Autotune nennt sich das kleine Zusatzprogramm, dass vor 20 Jahren das erste Mal die Popwelt eroberte. Mehr ...

6. November ist Welttag des Saxophons

Wer in diesen Tagen durch Eupen spaziert oder fährt, dem dürften die Saxophone auffallen, die vom Rathaus bis zur Unterstadt in vielen verschiedenen Aufmachungen aufgestellt sind. Sie ehren den Instrumentenbauer und Saxophon-Erfinder Adolphe Sax (1814-1894). Mehr ...

Rammstein kommt nach Brüssel

Rammstein gehen ab Mai 2019 mit neuem Album auf große Stadion-Tour durch Europa. Unter anderem machen Rammstein am 10. Juli Station im Brüsseler König-Baudouin-Stadion. Mehr ...

Musikvereine werden eingestuft

27 Musikvereine in sechs Kategorien - dieses Wochenende stellen sich mehr als 1.200 Musiker der Deutschsprachigen Gemeinschaft auf der Bühne des Triangels einer Fachjury. Mehr ...

Graspop gibt 48 Namen bekannt

Das Graspop Metal Meeting hat am Donnerstag in einem Schlag 48 Namen veröffentlicht, die im kommenden Jahr bei einem der größten Metal Festivals Europas auftreten werden. Mehr ...