„Viel trinken“: der Werchter-Donnerstag

Der erste Tag hat sich schon mal gelohnt. Es hat sich richtig was getan. Hier im Netz: Fotos und Videos von Oasis, Placebo, Expatriate und Laurent Garnier.

Punkt vier: die Wiese ist voll

Der erste Tag bei Rock Werchter. Der erste Tag hat sich schon mal gelohnt. Es hat sich richtig was getan. Bei BRF1 waren Oasis, Placebo, Expatriate und Laurent Garnier.

01:10 Tiga = Wahnsinn

Der Werchter-Donnerstag neigt sich dem Ende zu. Und bis jetzt hat sich alles, wirklich alles, gelohnt.

Tiga hat gehalten was er verspricht – und jetzt kommt noch The Prodigy …

Wir sind morgen wieder da!

22:40 Uhr – BRF1 auf Einslive

Emmanuel hat sich gerade live in Plan B auf eins Live gemeldet und vom größten Rockfestival Belgiens berichtet.

Wir haben eine fantastische Placebo-Show gesehen. Das integrale Konzert (!!!) hört ihr Samstagabend auf BRF1.

Jetzt stehen noch Tiga, Oasis und The Prodigy auf dem Programm. Und so langsam sinken die Temperaturen …

21:20 Uhr – Die Hitze steht noch immer – Oasis steht vor Tür

Auch wenn die Sonne schon verschwunden ist und der Himmel sich langsam abdunkelt – es ist immer noch brütend heiß.

Und auch Laurent Garniers Bläser sorgen nicht für Abkühlung – eher im Gegenteil. Man schwitzt ja sowieso, dann kann man dazu auch noch tanzen …

Andy Bell und Gem Archer von Oasis waren bei uns im Studio.

18:50 Uhr – Placebos Küken

Der neue Schlagzeuger Steve Forrest aus Kalifornien war zum Interview bei uns. Und tatsächlich gehen die anderen früher schlafen …

Allerdings sieht er das ganz locker: „Die anderen sind eigentlich große Kinder, und in meinem jungen Körper steckt eine alte Seele, also passt es.“

Tour spielen macht ihm riesigen Spaß – bisher ist die neue Platte auch auf allen Konzerten eingeschlagen wie eine Bombe – nur hätte er lieber etwas kühlere Temperaturen als heute.

18:00 Uhr – Sendung vorbei, unser Programm geht weiter

Auch Placebo und Oasis schauen heute noch bei uns vorbei. Die Interviews gibt es dann morgen im Radio – und die Videos davon schon heute hier im Netz!

Morgen ab 14:00 Uhr gibt es wieder ganz viel Atmo, Interviews und Musik aus Werchter – live auf BRF1.

17:30 Uhr – Laurent Garnier bei BRF1

Plattengott Laurent Garnier hat uns erzählt, welche Stars ihn beeinflusst haben. Er hört sehr viel Jazz – und gerne auch mal Deep Purple.

Für den französischen DJ gibt es keine gute oder schlechte Musik, und auch keine Musik die gerade in Mode ist. Für ihn ist wichtig, dass die Musik etwas vermittelt: dass sie Gefühle und Botschaften transportiert.

16:00:52 Uhr – Es geht los!

Pünktlich um 16 Uhr und 52 Sekunden haben die Eagles of Death Metal das beste Festival der Welt eröffnet.

Laut Bürgermeister Dirk Claes sind schon 80.000 Festivalgänger auf dem Gelände – und es sollen noch 20.000 auf dem Weg nach Werchter sein.

Die Park- und Campingplätze sind schon fast voll. Die Besucher (noch) nicht.

15:50 Uhr – Schon da gewesen: Expatriate

Wir haben gerade von Dave und Ben von Expatriate erfahren, dass Rock Werchter sogar in Australien bekannt ist!

Expatriate wohnen alle in Berlin und profitieren auch noch von anderen Einflüssen … von welchen, das haben sie uns im Interview verraten.

Expatriates neue Single ‚Blackbird‘ könnt ihr gratis herunterladen:
http://media.pias.com/expatriatedownload
Und dabei gibt es sogar einen Trip zu Expatriate nach Berlin zu gewinnen!

Und wir haben festgestellt, dass mit Expatriate gut Kirschen essen ist.

13:10 Uhr – Hitze!!!

Schon vor dem Festival haben die Veranstalter allen Festivalgängern geraten, genug Sonnencreme und auf jeden Fall auch Sonnenhüte mitzubringen.

Dazu wird heute und morgen gratis Trinkwasser verteilt, da an beiden Tagen mit tropischen Temperaturen gerechnet wird.

Auf dem Festivalgelände sind es auch tatsächlich gefühlte 49 Grad. Und so langsam füllt sich auch die Wiese vor der Hauptbühne.

11:20 Uhr – Früh aufgestanden?

BRF1 ist angekommen – und auch wenn hier auf der Wiese noch nicht wirklich was los ist, die Campings sind schon gut gefüllt.

Pünktlich um acht Uhr heute Morgen sind die Camping-Tore geöffnet worden. Schon mitten in der Nacht haben die Festivalgänger angestanden, um sich die besten Plätze zu sichern.

Und Staus hat es nicht nur dort gegeben, sondern auch auf den Straßen rund um Werchter. De Lijn hat sechzig Pendel-Busse nur für Rock Werchter eingesetzt.

Werchter-Programm heute

Main Stage

01:10 – 02:25 The Prodigy
23:00 – 00:30 Oasis
20:50 – 22:20 Placebo
18:45 – 20:10 Dave Matthews Band
17:15 – 18:15 Lily Allen
16:00 – 16:50 Eagles of Death Metal

Pyramid Marquee

00:05 – 01:55 Tiga
22:10 – 23:20 Pendulum
20:35 – 21:35 Laurent Garnier
19:00 – 20:00 Fleet Foxes
17:35 – 18:25 Emiliana Torrini
16:20 – 17:05 Expatriate

Bilder: brf