ArsVitha präsentiert Konzerte im Kino Corso

Regelmäßig finden im Kino Corso in St. Vith jetzt auch Konzerte statt. Auch diesen und nächsten Freitag wird wieder etwas los sein. Mit dabei ist unter anderem eine junge Singer-Songwriterin aus Vielsalm.

Benni (Bild: ArsVitha)

Benni (Bild: ArsVitha)

Donna Blue und Benni sind die beiden musikalischen Gäste am nächsten Freitag im Kino Corso in St. Vith. Donna Blue – ein Duo aus den Niederlanden – macht Musik, die sich anhört wie aus einem alten Spionagefilm der 60er Jahre. Vor dem inneren Auge laufen passend dazu quasi alte David Lynch-Filme ab.

Von den filmischen Musikklängen der 60er Jahre geht es hin zu Folk-Melodien und der faszinierenden Stimme von Benni aus Vielsalm. Zehn Monate hat die junge Singer-Songwriterin singend auf den Straßen Neuseelands verbracht und das hat sie authentisch gemacht.

Mit ihrer einzigartigen Stimme, ihren Indie-Folk-Melodien und ihren Texten, die von Umwelt- und Gesellschaftsthemen handeln, möchte Benni eine Botschaft der Einfachheit und des Wesentlichen vermitteln.

YouTube

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Anfangen wird der Konzertabend am 21. Oktober um 20 Uhr.

Aber auch am Freitag, dem 14. Oktober, wird es musikalisch im St. Vither Kinosaal: Die Brüsseler Gruppe Tukan wird Musik zwischen Jazz und Elektronik anbieten. Orientalische Klänge wird es hingegen von der Grupper Omar Dahl aus Gent geben. Für das Warm-Up und die Afterparty sorgt der ostbelgische DJ Gråzon. Sein Motto: „Kein House, kein Techno, aber alles dazwischen.“

Alle Infos zu den Terminen und Tickets sind auf der ArsVitha-Webseite zu finden.

vk/rasch