„Klang- und Tanzwelten“ mit Premiere des neuen Blechbläserensembles

Die Eastbelgica-Kammermusikreihe "Klangwelten" geht in die nächste Runde: Am kommenden Sonntag wird im Heidberg-Kloster Kammermusik zum Tanzen im Mittelpunkt stehen. Dort tritt auch zum ersten Mal das neu gegründete Bläserensemble auf.

Trompeten bei einem Konzert

Illustrationsbild: Giuseppe Anello/Panthermedia

Das Publikum soll bei der Veranstaltung im Kloster Heidberg in die Welt der tanzbaren Kammermusik entführt werden, zum Beispiel mit Werken wie „Libertango“ von Astor Piazzolla, erklärt Eastbelgica-Geschäftsführer Simen van Meensel, „wo fast die Beine mitwackeln, wenn man sie hört. Die Stücke werden vom Kammermusikensemble bzw. von einem Streichquartett gespielt.“

Dabei gibt es ein Premiere: Zum ersten Mal wird das Eastbelgica-Blechbläserensemble auftreten, verrät van Meensel. Dazu haben sich die Blechbläser aus dem Sinfonieorchester zusammengetan, die vor einigen Monaten entschieden haben, dass es eigentlich cool wäre, wenn sie auch mal was machen würden.

Denn bisher hätten immer die Streichmusiker aus dem Orchester die Kammermusikabende gestaltet, erklärt Simen van Meensel. „Da haben sie sich zu sechst zusammengesetzt, zwei Trompeten, zwei Hörner, zwei Posaunen und ein eigenes Repertoire aufgebaut.“ Zum ersten Mal präsentieren sie daraus am Sonntag einen Auszug.

Wenn es schon um Tanzmelodien geht, dann soll auch Tanz dargeboten werden – und dazu setzt Eastbelgica auf einen bewährten Partner: „Wir freuen uns sehr, dass unser Partner, das Tanzzentrum Walhorn, das ‚Ballet des Jeunes‘ aus Ostbelgien, wieder dabei ist, mit Anna Edelhoff und Fernando Flores. Die Jugendlichen haben einige Beiträge vorbereitet, um die Tanzmusik nicht nur musikalisch darzustellen, sondern auch wirklich zu verkörpern.“

Ob das Publikum am Schluss auch tanzen kann, steht noch nicht fest. „Theoretisch ist es nicht geplant, aber wir sind kreative, offene Leute. Also wenn der eine oder andere will – wieso nicht?“

Der Vorverkauf für den Kammermusikabend „Klang- und Tanzwelten“ ist bereits gestartet, ein paar Restkarten soll es an der Abendkasse geben. Alle Infos und Tickets im Netz auf der Webseite von Eastbelgica. Los geht es am Sonntag, dem 19. Juni um 19:00 Uhr im Kloster Heidberg. Einlass ist ab 18:30 Uhr.

sn/sh