Am 11.11.: Födekam ruft zu gemeinsamen Martinslied auf

Von wegen Trübsal blasen! Der Verband Födekam ruft zum Martinstag alle Mitglieder dazu auf, ein Zeichen der Hoffnung in die Welt zu senden.

Lockdown (Illustrationsbild: Hatim Kaghat/Belga)

Illustrationsbild: Hatim Kaghat/Belga

Sie sollen zeitgleich am 11. November um 19:30 Uhr das Martinslied anstimmen, ob vor der Haustür oder vom Balkon aus. Für die Musiker und Sänger, deren Proben ruhen, ist es auch eine Gelegenheit, auf Abstand gemeinsam zu musizieren und zu singen.

Eine ähnliche Initiative hatte Födekam schon zur Maiennacht gestartet. Die Partituren und den Text des Martinsliedes findet man auf der Födekam-Webseite.

mitt/sp