Födekam

Ein Hauch von Maiennacht in Ostbelgien

"Ach, wie so schön, die Maiennacht!" So soll es auch in diesem Jahr sein - Corona zum Trotz. Schon zum zweiten Mal ziehen die Männer in der Nacht auf den 1. Mai nicht in größeren Gruppen um die Häuser, um den Mädchen das Lied der Maiennacht vorzusingen. In Eupen wird nicht wie sonst üblich auf dem Werthplatz gefeiert. Doch der Musikverband Födekam Ostbelgien und der JGV Wusel haben sich kreative Alternativen ausgedacht, damit in Ostbelgien ein Hauch von Maiennacht weht. Mehr ...

Neues Buch von Födekam: Ein Verband und seine Vereine

Rechtzeitig vor den Feiertagen kommt ein Buch heraus, das in Ostbelgien sicherlich einzigartig ist. Es geht darum, wie Musik und Gesang Ostbelgien geprägt haben. Ein Buch für und von Ostbelgiens Musikern, das einen Meilenstein in der über 60-jährigen Geschichte des Musikverbandes Födekam darstellt. Mehr ...

Födekam: Keine Musikproben, Konzerte und Ferienanimationen

Dem Musikverband Födekam sind knapp 140 ostbelgische Chöre, Musikvereine und Orchester angeschlossen. Seit sieben Wochen dürfen die Musiker und Sänger nicht mehr gemeinsam proben - und auch die Konzerte wurden bis auf Weiteres abgesagt. Keine einfache Situation für die Vereine. Mehr ...

Mehr als nur Gesang: Singwoche in Büllingen

In Büllingen ist am Sonntag ein ganz spezielles Ferienlager gestartet: Die Födekam-Singwoche. Auch in diesem Jahr sind wieder über 100 Kinder und Jugendliche aus ganz Ostbelgien dabei, um die ganze Woche über miteinander zu singen – und an anderen abwechslungsreichen Ateliers teilzunehmen. Mehr ...